DDR-Oberliga Zuschauer-Tabelle

Platz Heimspiele Bester_Besuch Schnitt
1. Dynamo Dresden 1 30.753 30.753
2. 1. FC Magdeburg 4 21884 18373
3. FC Hansa Rostock 3 16744 15641
4. Wismut Aue 1 15500 15500
5. HFC Chemie 3 9430 8604
6. Sachsenring Zwickau 2 8858 8100
7. Carl Zeiss Jena 4 8212 7364
8. Energie Cottbus 5 9445 7212
9. FC Karl-Marx-Stadt 4 7128 6023
10. Rot-Weiß Erfurt 4 5671 4464
11. 1. FC Lok Leipzig 2 4498 4418
12. Chemie Leipzig 5 4500 3377
13. BFC Dynamo 3 1744 1258
14. SC Lichtenberg 47 3 1357 1016
15. Fortschritt_Bischofswerda 4 997 630
–   1. FC Union Berlin
Gesamt 48 352.061 7.335

Der 1. FC Union Berlin ist diese Saison ohne Punktspiel. Mit 6.836 Zuschauern lag der Schnitt nach den ersten 47 Spielen 2019/20 weit unter dem des Vorjahres von über 10.000 und auch unter dem der Gesamtsaison 1989/90 mit 8.303 Zuschauern im Schnitt. Das liegt hauptsächlich daran, dass die beiden Aufsteiger, Lichtenberg 47 und Fortschritt Bischofswerda – noch – nicht so viele Zuschauer anziehen und den Schnitt damit senken. Der Rekord stammt übrigens aus 1953/54 mit 14.005.

Seitennavigation