DDR-Oberliga Zuschauer-Tabelle

Platz Heimspiele Bester_Besuch Schnitt
1. 1. FC Magdeburg 1 5.200 5.200
2. HFC Chemie 1 3.358 3.358
3. 1. FC Lok Leipzig 2 2.257 2.171
4. FC Karl-Marx-Stadt 1 2.050 2.050
5. Energie Cottbus 2 3.201 1.992
6. Chemie Leipzig 3 2.500 1.500
7. Carl Zeiss Jena 2 1.256 1.256
8. Dynamo Dresden 2 999 999
9. SC Lichtenberg 47 2 966 775
10. Fortschritt_Bischofswerda 1 720 720
11. BFC Dynamo 2 800 700
12. FC Hansa Rostock 0
12. Sachsenring Zwickau 0
–   1. FC Union Berlin
–  Wismut Aue
Gesamt 19 29.616 1.559

Der 1. FC Union Berlin und Wismut Aue sind diese Saison ohne Punktspiel. Mit 1.559 Zuschauern ist der Schnitt nach den ersten 19 Spielen 2020/21 unter Corona-Bedingungen zwar beachtlich. Der Wert ist dennoch der niedrigste, den es seit Gründung der DDR-Oberliga 1950 gab. In der Gesamtsaison 1989/90 lag er bei 8.303 Zuschauern im Schnitt. Der Rekord stammt übrigens aus 1953/54 mit 14.005.

Seitennavigation