Energie behält weiße Heimweste: Heimsieg gegen Zwickau

Mit einem 2:1-Heimsieg gegen Zwickau festigt Energie Cottbus Platz 5. Zwar gerieten die Cottbusser zunächst durch den Treffer von Könnecke in Rückstand, konnten ihn aber durch Treffer von Mamba und Marcelo de Freitas Costa noch in einen Sieg verwandeln. Energie bleibt damit ohne Punktverlust, musste im bisherigen Saisonverlauf allerdings auch noch nie auf fremdem Platz antreten. Sachsenring steht damit nach drei bereits absolvierten Spielen auf Rang 8 und bleibt auswärst vorerst punktlos. (horch)

Beitrag von 6. Oktober 2018

Seitennavigation

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.