Aktuell: Energie beendet die Saison ungeschlagen

Am Ende wurde es zwar noch mal eng, aber Energie Cottbus schaffte es auch im Auswärtsspiel beim BFC Dynamo, ungeschlagen die Saison zu beenden. Das Nachholspiel endete 2:2. Die Tore für den BFC erzielten Matthias Steinborn und Otis Breustedt. Für Cottbus trafen Maximilian Zimmer und Jose Matuwila. Der BFC muss noch mal gegen Lok Leipzig ran. Dann geht es um Platz 12. So hoch standen beide Vereine schon sehr lange nicht mehr. (guk)

Beitrag von 25. April 2018

Seitennavigation